Teilprojektleiter (w/m/d) konzeptionelle Verkehrsplanung und Beteiligungsverfahren

Teilprojektleiter (w/m/d) konzeptionelle Verkehrsplanung und Beteiligungsverfahren

Unterstütze uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit unbefristet als

Teilprojektleiter (w/m/d) konzeptionelle Verkehrsplanung und Beteiligungsverfahren

Stellenwert: BesGr. A 12 BayBesG bzw. EG 12 TVöD
Arbeitszeit: 40 bzw. 39 Std./Wo.

Wir bieten dir …

  • ein spannendes Aufgabenfeld, in dem du eigenverantwortlich arbeitest.
  • ein motiviertes Team, das gemeinsam mit dir eine Vision verfolgt – nachhaltige Mobilität für die Region.
  • einen Wohlfühl-Arbeitsplatz mit allen Vorzügen des TVöD (u. a. flexible Arbeitszeiten, Work-Life-Balance, sichere Bezahlung).

Dein Aufgabengebiet umfasst …

  • Betreuung und Koordination von Gutachtern
  • Mitarbeit am Verkehrsmodell
  • Qualitätssicherung und Prüfung der Ergebnisse
  • Erstellung von Stellungnahmen und Gutachten des Zweckverbandes zu Planungen Dritter
  • Aufbereitung von Planungsergebnissen für Stadtratsgremien und Öffentlichkeitsarbeit

Du bringst mit …

  • Für die Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium (Diplom FH/Univ. oder Master) einer geeigneten Fachrichtung (z. B. Verkehrsingenieurwesen, Verkehrswirtschaft, Geographie) bzw. die Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik oder Verwaltung und Finanzen unverzichtbar.

Daneben erwarten wir:

  • hohe Eigeninitiative, interdisziplinäre Kooperationsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • analytische und strukturierte Arbeitsweise
  • umfassende IT-Kenntnisse
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen und Veranstaltungen auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten
  • Erfahrungen mit Projekten im innerstädtischen Verkehrsraum sind wünschenswert
  • Berufserfahrung mit Verkehrsmodellen und Verkehrsprojekten im innerstädtischen Raum

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Kontakt: Herr Gräf (Technischer Leiter des Zweckverbands StUB), Tel. 09131 933084-20
Bewerbungsfrist bis: 11.01.2021
Stellen-ID: 639158

Die Stadt Erlangen, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen führt im Auftrag des Zweckverbands das Stellenbesetzungsverfahren durch. Die Bewerber*innen werden gebeten, die Onlineplattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt.

Weitere Informationen findest du unter https://www.interamt.de/koop/app/stelle?id=639158

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir dich, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.erlangen.de zu beachten.

Auf dieses Angebot können Sie sich online bewerben, wenn Sie in INTERAMT angemeldet sind.