Infoveranstaltung zum aktuellen Stand der Planung

Infoveranstaltung zum aktuellen Stand der Planung

Am Mittwoch, 29. Januar 2020, lädt der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn (ZV StUB) kurzfristig zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein. Im Redoutensaal in Erlangen möchte der ZV StUB den aktuellen Stand der Planungen präsentieren.

Nach Rückmeldung der Regierung von Mittelfranken erwartet der ZV StUB Anfang nächster Woche das Ergebnis der landesplanerischen Beurteilung zum Projekt „Stadt-Umland-Bahn“. Da dem ZV StUB eine zeitnahe und transparente Kommunikation mit der Öffentlichkeit wichtig ist, soll bereits am kommenden Mittwoch über die Inhalte informiert werden.

Am 4. Juli 2019 hatte die Regierung von Mittelfranken als zuständige Landesplanungsbehörde das Raumordnungsverfahren eingeleitet. Dem vorausgegangen war eine knapp zweijährige Planungsphase des ZV StUB. Im intensiven Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie Verbänden und Organisationen wurden über 100 Varianten für den Linienverlauf der Stadt-Umland-Bahn entwickelt und die aus Sicht des ZV StUB beste Streckenführung ermittelt. Diese wurde bei der Regierung von Mittelfranken eingereicht.

Über die landesplanerische Beurteilung der Regierung von Mittelfranken wird der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn am Mittwoch, 29. Januar 2020, im Redoutensaal in Erlangen (Theaterplatz 1) informieren. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.