Lego-Architekt*innen für die StUB gesucht

Lego-Architekt*innen für die StUB gesucht

Beteiligung – nur was für Erwachsene? Nein! Du bist mindestens 10 Jahre alt, interessierst dich für Straßenbahnen, Technik, Stadtplanung oder willst einfach, dass deine Ideen bei der Planung der Stadt-Umland-Bahn gehört werden? Dann bist du hier genau richtig: Vom 3. bis 5. November 2020 findet in Herzogenaurach eine Planungswerkstatt zur Stadt-Umland-Bahn für Kinder und Jugendliche statt.

 

Die Stadt-Umland-Bahn, kurz StUB, soll als Straßenbahn zukünftig die drei Städte Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach verbinden. An den drei Tagen der Planungswerkstatt sind deine Ideen zum Thema „Haltestellen“ gefragt: Gemeinsam werden wir verschiedene Straßenbahnhaltestellen in Nürnberg besichtigen, Pläne studieren, Entwürfe zeichnen und mit Hilfe von Lego Modelle für die Haltestellen der StUB in Herzogenaurach bauen. Alle Ergebnisse stellen wir am Ende der Planungswerkstatt euren Eltern, dem Verbandsvorsitzenden und dem Geschäftsleiter des Zweckverbands Stadt-Umland-Bahn vor. Deine Ideen werden zudem fotografiert und dokumentiert, um sie in die weiteren Planungen der Stadt-Umland-Bahn einfließen lassen zu können. Vom 9. bis 13. November 2020 werden die Modelle außerdem im Jugendhaus rabatz in Herzogenaurach öffentlich ausgestellt.

 

Anmeldung

 

Anmelden kannst du dich bis Freitag, 16. Oktober 2020, schriftlich beim Stadtjugendring Erlangen (SJR). Wir freuen uns schon auf viele motivierte Lego-Architekt*innen.

 

Flyer

 

Corona-Update:

Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich des Coronavirus wird die ursprünglich als Präsenzveranstaltung konzipierte Planungswerkstatt nun rein virtuell stattfinden.

Die Ergebnisse der jungen Planerinnen und Planer werden dokumentiert und fließen in die weitere Planung der Stadt-Umland-Bahn ein. Ab dem 9. November 2020 werden die virtuellen Modelle zudem im Rahmen einer digitalen Ausstellung unter www.stadtumlandbahn.de öffentlich präsentiert.