Dialog

Für eine bürgernahe Plandetaillierung

Da sich an manchen Stellen die städtebaulichen Rahmenbedingungen seit Fertigstellung der ersten Planunterlagen der künftigen Stadt-Umland-Bahn zum Teil erheblich verändert haben, gilt es, diese Pläne unter Berücksichtigung der Fördervorgaben im Detail zu überprüfen und zu optimieren. Auf Basis dieser weiterentwickelten Grundlage lässt sich dann das Raumordnungs- und das sich daran anschließende Planfeststellungsverfahren einleiten. Erst wenn diese Verfahren komplett abgeschlossen sind und der Bescheid für Zuschussmittel vorliegt, kann mit dem Bau begonnen werden.

Entscheidend dabei: Die Information und der Dialog mit Bürgern!

Der Zweckverband hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit der Öffentlichkeit optimierte Planunterlagen für die Stadt-Umland-Bahn zu erarbeiten. Daran interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach werden dazu kontinuierlich informiert und direkt in den Dialog integriert.

Format der Einbindung: Das Forum Stadt-Umland-Bahn

Das Format für die Einbindung der Öffentlichkeit ist das Forum Stadt-Umland-Bahn. Dieses Forum Stadt-Umland-Bahn besteht aus mehreren Veranstaltungsformaten und Gremien, die interessierten Bürgern die Möglichkeit geben, sich zu informieren und in einen Austausch zu treten.

Die Detailformate des Forums Stadt-Umland-Bahn

Um dem Dialog der Akteure und der Öffentlichkeit geeignete Rahmenbedingungen zu geben, setzt der Zweckverband beim Forum Stadt-Umland-Bahn auf sehr unterschiedliche Formate. Alle Formate sind öffentlich.

Dialogforum

Erfahren Sie mehr über das „Herzstück“ des Dialogs.

Lokalforum

Bringen Sie Ihre Themen und Anliegen ein.

Online-Dialog

Treten Sie auch online direkt mit uns in Kontakt.