Dialog

Für eine bürgernahe Planung – gemeinsam im Dialog

Um die bestmöglichste Planung der Stadt-Umland-Bahn zu erzielen, setzt der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn auf eine aktive Beteiligung und transparente Information. Gemeinsam mit der Öffentlichkeit sollen optimierte Planunterlagen für das Raumordnungsverfahren und das Planfeststellungsverfahren erarbeitet werden. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Organisationen und Verbände aus Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach sind herzlich eingeladen, sich am Dialog zur Stadt-Umland-Bahn zu beteiligen.

Formate der Bürgerbeteiligung

Der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn möchte gerne die „Intelligenz der Vielen“ nutzen. Die Belange und Ideen der Bürgerinnen und Bürger, als zukünftige Nutzerinnen und Nutzer der StUB, sowie der verschiedenen Interessensvertreter (Verbände, Organisationen, Unternehmen etc.) sollen frühzeitig wahrgenommen und in die Planungen einbezogen werden. Um möglichst vielen Menschen einen einfachen Zugang zur Beteiligung zu ermöglichen, hat der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn verschiedene Beteiligungs- und Veranstaltungsformate entwickelt. Alle Formate sind öffentlich.

Information und Dokumentation

Durch eine umfangreiche Information über die Internetseite des Zweckverbands und die unterschiedlichsten Medien soll zudem eine transparente Kommunikation sichergestellt werden. Sämtliche Veranstaltungen werden dokumentiert und inhaltlich zusammengefasst. Alle Präsentationen und gezeigten Ergebnisse sind online einsehbar.

Dialogforum

Das „Herzstück“ des Dialogs

Lokalforum

Vor Ort im Gespräch

Online-Dialog

E-Partizipation

Kinder-/Jugendbeteiligung

Planungswerkstatt