Archive

Nach positivem Abschluss des Raumordnungsverfahren geht es jetzt um die weitere Optimierung des Streckenverlaufs. Die Linienführung der Straßenbahn wird nun zentimetergenau geplant. Auch hierbei setzen wir wieder auf einen gemeinsamen Dialog mit den Bürger*innen der drei Städte. Am 6. Oktober 2020 möchten wir uns gerne mit...

Nach Abschluss des Raumordnungsverfahren starten die Planerinnen und Planer mit der detaillierteren Ausgestaltung der Streckenführung. Dabei geht es unter anderem um die genaue Lage der Gleise und Haltestellen sowie die Gestaltung der Sonderbauwerke. Am 18. Februar 2020 möchten wir gerne mit Ihnen den Abschnitt im Bereich...

Aktuell laufen die Planungen hinsichtlich des Streckenverlaufs der StUB. Für die Linienführung im Erlanger Süden liegen zwei aussichtsreiche Varianten zur Prüfung vor, die wir gerne mit Ihnen im Rahmen einer Ortsbegehung am 18. März 2019 besichtigen möchten. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Preußensteg (Zugang Südseite)....

StUB‐Anbindung Büchenbachs: Adenauerring oder mitten durch den Ort hindurch?   Welche ist die beste Trasse für die Stadt‐Umland‐Bahn (StUB), die Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach miteinander verbinden soll? Dieser Frage gingen gestern über 150 Teilnehmer bei einem Ortstermin in Büchenbach nach. Im Fokus stand dabei die Frage, wie der...

Die StUB in Tennenlohe: schnelle Verbindung versus bessere Erschließung?   Die Frage, wie Tennenlohe an die Trasse der Stadt-Umland-Bahn (StUB) angebunden wird, bewegt die Gemüter. Von den rund 90 Teilnehmern der gestrigen Ortsbegehung kamen die meisten aus dem Ort selbst. Sie zeigten sich besonders interessiert an der...

StUB-Lokalforum: Nürnbergs Umland profitiert von direkter Anbindung in die Innenstadt   Mit einer Befahrung der Vorschlagstrasse von Tennenlohe zur derzeit nördlichsten Nürnberger Straßenbahnhaltestelle „Am Wegfeld“ fand am Donnerstag (12.07.2018) das zunächst letzte Lokalforum zur StUB statt. Als Fahrradtour war es Teil der mobilen Bürgerversammlung der Stadt Nürnberg für...

Drei Varianten der Regnitzquerung werden untersucht.   Sie bildet eines der Herzstücke der Stadt-Umland-Bahn (StUB): die Querung des Regnitzgrundes. Beim gestrigen Ortstermin im Rahmen des Dialog-Forums wurden die Organisatoren des Zweckverbands StUB nicht müde, die Effekte der Querung auf das Gesamtprojekt zu betonen. Per Fahrrad machten sie...