Sitzung des Verbandsausschusses

Sitzung des Verbandsausschusses

Am Freitag, 26. Oktober 2018, tagte der Verbandsausschuss des Zweckverbands Stadt-Umland-Bahn Nürnberg – Erlangen – Herzogenaurach (ZV StUB). An der öffentlichen Sitzung in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle nahmen interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Pressevertreter teil.

Öffentliche Sitzung des Verbandsausschusses

Auf der Tagesordnung standen u. a. der Beschluss der technischen Planungsgrundlage für die StUB mit Blick auf die Infrastruktur, die bereits in den für Verkehr zuständigen Ausschüssen der drei Stadträte beraten wurde, sowie die Variantenuntersuchung Herzogenaurach und die Feststellung des Jahresabschlusses 2017.

Ebenfalls wurde ein neues Mitglied für das Dialogforum benannt. Herzogenaurachs 1. Bürgermeister Dr. German Hacker zog aus dem Lostopf der Erlanger Zufallsbürger einen Nachrücker für einen ausscheidenden Teilnehmer.

Herzogenaurachs 1. Bürgermeister Dr. German Hacker (li.) zieht ein neues Mitglied für das Dialogforum aus dem Lostopf der Erlanger Zufallsbürger.

Herzogenaurachs 1. Bürgermeister Dr. German Hacker (li.) zog ein neues Mitglied für das Dialogforum aus dem Lostopf der Erlanger Zufallsbürger.

Im Nachgang der Verbandsausschusssitzung standen der Geschäftsleiter des ZV StUB, Daniel Große-Verspohl, sowie der Technische Leiter, Florian Gräf, den Besucherinnen und Besuchern noch für Fragen zur Verfügung.

Geschäftsleiter Daniel Große-Verspohl (re.) und Technischer Leiter Florian Gräf (li.) beantworten die Fragen der interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Daniel Große-Verspohl (re.) und Florian Gräf (li.) beantworteten die Fragen der interessierten Bürgerinnen und Bürger.