Verwaltungsfachkraft (w/m/d)

Verwaltungsfachkraft (w/m/d)

Der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn Nürnberg – Erlangen – Herzogenaurach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine

Verwaltungsfachkraft (w/m/d)

Stellenwert: BesGr. A 8 BayBesG bzw. EG 9a TVöD
Arbeitszeit: 40 bzw. 39 Std./ Wo.

Dem Zweckverband Stadt-Umland-Bahn Nürnberg – Erlangen – Herzogenaurach (ZV StUB) mit Sitz in Erlangen obliegt die Aufgabe, für seine Verbandsmitglieder die Stadt-Umland-Bahn zu planen, zu bauen und zu betreiben.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • allgemeine Vorzimmertätigkeiten, insbesondere Personalsachbearbeitung sowie Erstellung von Statistiken
  • Bearbeitung und Weiterleitung von Sitzungsvorlagen und zeitkritischen Tischvorlagen für den Zweckverband und für politische Gremien der Verbandsmitglieder
  • Protokollführung in Besprechungen und Gremiensitzungen
  • Haushaltssachbearbeitung, insbesondere Mitwirkung an der Erstellung des Haushalts, Haushaltsführung und Budgetüberwachung
  • Assistenz u. a. bei Projekten (auch Social Media) und Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Anfertigung sowie Ausarbeitung von Präsentationen
  • Mitwirkung im Berichtswesen
  • IT-Koordination
  • Zuarbeiten für den Geschäftsleiter und Technischen Leiter des Zweckverbandes StUB

Ihr Profil:

  • Für die Tätigkeit ist die Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“ bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (w/m/d) oder abgeschlossener Angestelltenlehrgang I (AL I) unverzichtbar.

Daneben erwarten wir:

  • gute Kenntnisse relevanter Verwaltungsvorschriften
  • kommunalrechtliche Kenntnisse sind von Vorteil
  • ausgeprägtes Organisationsgeschick
  • sicheren Umgang mit IT-Standardanwendungen, einschließlich Power-Point
  • verbindliches und sicheres Auftreten sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen und Veranstaltungen auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit
  • Teamfähigkeit

Kontakt: Daniel Große-Verspohl (Geschäftsleiter des Zweckverbandes StUB), Tel. 09131 933084-0

Bewerbungsfrist bis: 31.12.2018

Stellen-ID: 481243

Die Stadt Erlangen, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen führt im Auftrag des Zweckverbandes das Stellenbesetzungsverfahren durch. Die Bewerber (w/m/d) werden gebeten, die Onlineplattform www.interamt.de zu nutzen und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen. Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt.

Schwerbehinderte Menschen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Wegen der im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren zu erhebenden personenbezogenen Daten bitten wir Sie, unsere Informationen nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung unter www.erlangen.de zu beachten.